Einzelnen Beitrag anzeigen
  #7  (Permalink
Alt 12.02.2021, 22:18
Benutzerbild von DarkAngel2401
DarkAngel2401 DarkAngel2401 ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 25.01.2005
Ort: /root
Beiträge: 799
Bandbreite: genug
Standard VoIP-Phone zerflasht, Wiederherstellung der Firmware

Hab den Thread mal herausgelöst aus dem originalen devolo 1200+ Thread, weil Offtopic.


Initialer Offtopic-Kommentar war:


Witzigerweise ist mir was Ähnliches vorige Woche mit einem SIP-Telefon passiert, hier hat der Hersteller versehentlich eine neuere Firmware eines anderen Telefons mit der HW-ID meines Modells versehen. Telefon fraß das Update und war nach nem Reboot tot. Serielle Pins waren vorhanden, Telefon bootet bis zum Entpacken des Linux Kernels, danach hängt sich das auf, weil anderer CPU-Typ.
Der Bootloader hat noch einen Recovery-Teil an Bord, hierzu will mir der Hersteller aber das notwendige Tool nicht rausrücken.
Mein Flash hat immer 2 Firmware-Stände "im Bauch", das aktuelle aktive und das vorige, inaktiv geschaltete. Habe den Bootloader von nem 2. Telefon ausgelesen und reverse engineered um zu verstehen, wie die CRCs berechnet werden und wie das Partitionslayout aussieht. Aktuell warte ich noch auf einen TSOP48-Sockel. Werde dann den Flash IC auslöten, die aktive Partition abändern, einlöten und dann sollte das Ding wieder rennen.
__________________
Gruß, DarkAngel2401

Geändert von DarkAngel2401 (12.02.2021 um 22:26 Uhr)
Mit Zitat antworten