Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  (Permalink
Alt 03.03.2020, 19:18
Blaria Blaria ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 08.07.2009
Beiträge: 373
Standard AW: Bundesregierung: Streit um kürzere Handy-Vertragslaufzeiten

meiner Meinung nach könnte man die Initiative gut machen, indem Anbieter verpflichtet werden AUCH Angebote über "nur" 12 Monate anzubieten. Dann kann der Kunde selber entscheiden und ist nicht limitiert auf die geringe Anzahl von Angeboten mit kürzeren Laufzeiten.
Gleiches gilt für das Verlängern: ohne direkte Zustimmung, also automatisch verlängert = maximal 3 Monate, aber optional sollten doch 12 oder auch 24 Monate (mit entsprechendem Bonus für den Kunden) weiterhin möglich sein.
Hier wird wieder der mündige Bürger zum Volldepp abgestempelt, der rein gar nix selber entscheiden soll. Ausgerechnet bei der CDU muss man das nicht verstehen (die Anbieter und Händler sind sicherlich Fans von langen Laufzeiten). Da kümmert sich die Politik wieder mal um das falsche Thema, aber daran mag man sich solange hochziehen wollen, bis andere Krisen in Vergessenheit geraten, oder ausgesessen sind
Mit Zitat antworten