Einzelnen Beitrag anzeigen
  #69  (Permalink
Alt 03.02.2018, 12:08
johnieboy johnieboy ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.01.2018
Beiträge: 51
Standard AW: 200.000er DSL?

Zitat:
Zitat von rezzler Beitrag anzeigen
Wenn bei dir JETZT (!) FTTC ausgebaut wird kannst du bis zu einem FTTH-Ausbau ruhig auch einen Vertrag mit Laufzeit nehmen.
Nun es könnte ja sein das die Telekom dieses mal ihr Ausbauziel hinbekommt (ja ich weiß, utopisch, aber man wird ja noch hoffen drüfen). Dann hätte ich noch 1 jahr Vertrag wenn der Ausbau fertig wäre. Da würde ich auf Nummer sicher gehen.

Ich habe im übrigen noch ne weitere Antwort vom Telekom hilft Team bekommen, welche mir 1. ein dickes Déjà-vu bereitet (ich werde nicht profitieren etc.) und 2. wieder in den "Das bringt doch eh nix bei der Telekom anzufragen" Modus schalten lässten.

Zitat:
Hallo johnieboy,

ich habe erneut nachgefragt. Wenn denn der Ausbau abgeschlossen sein wird, wird sich an deiner Downloadgeschwindigkeit wegen der Leitungslänge wohl nicht viel ändern.

Die von dir im Forum genannte neue Leitungsführung wird mit von den Kollegen nicht bestätigt. Daher kann ich dir keine weiteren Infos geben.

Gruß
Kai M.
Derzeit habe ich 3 Mbit. 3 < 16/25

Und der 2. Absatz ist einfach nur frustrierend. Wieder so ne 100%ige Nullaussage.

Der bedeutet entweder dass sich der Kollege meine Situation angeschaut hat und ich nen Fehler in meinen Annahmen habe. Dann gebt mir aber verdammt noch mal die Infos wies wirklich werden wird.
Oder aber das der Kollege nicht nachgeschaut hat, weil er keinen bock/Zeit etc. hatte und deswegen nix bestätigen kann.

Seit 2003 (solange bin ich schon bei 1&1) hat mich die Telekom immer erfolgreich als Kunde verhindert, sieht so aus als ob sie es für mind. ein weiteres Jahr schaffen
Mit Zitat antworten