Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  (Permalink
Alt 26.08.2010, 14:12
Benutzerbild von Jens
Jens Jens ist offline
Administrator - jdu
 
Registriert seit: 01.02.1999
Ort: Karlsdorf-Neuthard
Alter: 41
Beiträge: 8.532
Provider: Unitymedia (KabelBW)
Bandbreite: 400Mbit / 40Mbit
Standard AW: Plesk gute Backup Strategie?

Servus,

Backups sind kein einfach Thema im Server-Bereich und eigentlich auch viel zu komplex für ein Forenbeitrag.

Was ich dir geben kann sind ein paar Anhaltspunkte zu dem Themenkomplex. Einerseits musst du bedenken, dass du mehrere Backup-Generationen so speicherst, dass diese einerseits Revisionssicher sind und andererseits physikalisch getrennt gespeichert werden vom eigentlichen System.

Im Falle eines Angriffs auf dein System wirst du trotz Backups das Problem haben, dass du herausfinden musst, ab welchem Zeitpunkt das System infiziert wurde und welchen Weg der Angreifer gegangen ist. Das ganze wird dir auch bei Backups nicht erspart bleiben.

Was den Backupupvorgang selber angeht, so ist die Schwierigkeit, dass die Daten auch tatsächlich korrekt gespeichert werden. Bei Datenbanken ist das oft schwierig, da hier - normalerweise - während des Backups die Datenbank gesperrt werden müsste. Um das zu umgehen braucht es wiederum Speziallösungen die abhängig von der Datenbanksoftware etc.pp. sind.

Wie du siehst, ist das Thema relativ komplex und muss vorher umfangreich geplant werden speziell für deine Hard- und Softwareumgebung.

Gruß,
Jens
__________________
Adam Savage, Mythbuster: "I reject your reality and substitute my own"
« Eigene Projekte: dein-ip-check.de, kostenloses iPhone App und Mein Blog»
Mit Zitat antworten