Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  (Permalink
Alt 07.12.2020, 08:47
Wisi Wisi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.06.2000
Ort: Unterfranken
Beiträge: 7.089
Provider: HAB-Net
Bandbreite: 100/20 (85/20) VVDSL
Standard AW: Todesfall / Mitnahme Rufnummer

Zitat:
Zitat von overfly Beitrag anzeigen
Als Erbe kannst du über die "Gesamtrechtsnachfolge" den kompletten Anschluss übernehmen. Anschließend kannst du portieren. Die aktuelle Restlaufzeit bleibt bestehen, der Vertrag beginnt nicht von vorne.
Ich habe es oben falsch formuliert: es ist "immer noch" eine Vertragslaufzeit dran nach Übernahme, nicht "wieder" und damit ist eine sofortige Portierung, bzw. Beendigung nicht möglich. Das wäre aber der Wunsch.
Mit Zitat antworten