Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  (Permalink
Alt 18.08.2010, 11:24
Olaf Olaf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Ort: Internet
Beiträge: 2.171
Provider: VDSL Telekom
Bandbreite: 100/40MBit/s
Standard AW: Anbieter verhindert Zugriff auf eigene Domain

Zitat:
Zitat von TOMillr Beitrag anzeigen
Gibt es für solche Fälle vielleicht einen Weg direkt über Denic
Fordere einfach bei der DENIC einen AuthInfo- Code an (ist evtl. kostenpflichtig, keine Ahnung). Damit ziehst Du die Domain zum neuen Anbieter.

Ich hatte ziemlichen Aufwand, meine Domain von MicroSoft weg zu mir zu ziehen. Irgendwann hat MicroSoft dem KK aber zugestimmt.

Am Rand erwähnt:
Das Webhosting selber ist bei M$ immer noch kostenlos, und recht stabil. Wir haben deshalb immer noch mehrere Domains auf OfficeLive- Accounts aufgeschaltet. Ich möchte betonen, daß die Domains aber bei uns liegen, so daß wir jederzeit woanders Webspace holen können, und von M$ weggehen können.
Mit Zitat antworten