Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  (Permalink
Alt 03.05.2021, 18:39
frank_m frank_m ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.06.2006
Beiträge: 238
Standard AW: Eigener Router bei Gelsen-Net

Zitat:
Zitat von Toxic-4-U Beitrag anzeigen
Diese verfügt allerdings nur über WLAN b/g/n.
Was ist das denn für eine Fritzbox?

Fritzboxen, die nur b/g/n konnten, sind so alt und so langsam, dass sie an einem Glasfaser Anschluss kaum sinnvoll eingesetzt werden können. Selbst die erste Generation Glasfaser Boxen (5490/5491) hat schon schnelleres WLAN. Reine b/g/n sind auch so alt, dass sie von AVM gar nicht mehr supported werden.
Von daher kann ich das kaum glauben.

Mit dem Tausch des Routers wäre ich vorsichtig. Da können durchaus bestimmte Einstellungen wie VLAN IDs etc. nötig werden. Auch eine Autoprovisionierung ist denkbar. Einfach so anschließen ist riskant.
__________________
Deutsche Glasfaser DG Classic 400
Fritzbox 5530
Mit Zitat antworten