Einzelnen Beitrag anzeigen
  #344  (Permalink
Alt 20.07.2019, 20:21
Racer Racer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 3.456
Provider: Telekom
Bandbreite: 16/2 Mbps
Standard AW: Vodafone Kabel schlägt Telekom-FTTH: "Echtes" Gigabit/s

Zitat:
Zitat von SpookyMulder Beitrag anzeigen
Und da liegt ein Kabelanschluss für TV?
Dann sollte eigentlich auch Internet möglich sein.
Außer:
Es ist Baumstruktur statt Stern verlegt
Es liegt keine Multimediagestattung vor, diese muß der Eigentümer vorab unterschreiben
Richtig, der Kabelanschluss liegt. Laut Technik von Vodafone könnte ich per sofort ein Modem anschließen und direkt los surfen, nachdem die Dose gewechselt wurde.
Welche Struktur verlegt ist, ist mir nicht bekannt. Der Sub-Unternehmer hat allerdings nicht erwähnt das Baumstruktur verlegt wurde.

Mein Vermieter wusste selbst Monate nach Marktstart nichts von dieser Gestattung. Allerdings könnte die Anfrage bei der Wohnungsverwaltung vorgelegen haben. Mein Vermieter kann im übrigen "das Wasser nimmer richtig halten". Komisch hingegen, mit einem Schlag wurde mindestens die halbe Ortschaft wieder raus genommen. 2 Nachbarorte, ebenfalls mit "Kahlschlag".

Schlimmer noch, Vodafone kapselt sich komplett ab, schlimmer als die Telekom. Wobei, bei der Telekom bekommt man wenigstens noch Infos, aber VF geht es oder nicht, Infos gibt es keine - als wäre es ein Staatsgeheimnis.
__________________
Connecting to C&S Comfort IP Infineon 8.43.9 | Down 13,40 Mb/s - Up 2,50 Mb/s
Mit Zitat antworten