Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  (Permalink
Alt 13.07.2014, 13:11
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 07.10.2005
Beiträge: 1.040
Standard AW: Ständige DSL-Abbrüche

Defekte Netzteile oder Ledlampen etc...

Müssen noch nicht mal in diesem Raum sein...

Es reicht wenn die am Gleichen Netzstrom Kabel hängen.

Kenne da einen Fall wo es der defekte Thermostat einer Aquariumsheizung
bei einen Nachbarn war, der auf der gleichen Phase lag..

Könnte also auch ein Kühlschrank etc sein.
Also, ein Gerät welches einen Gewissen Takt hat.
Der Rhythmus
>Abbrüche erfolgten teilweise im 10 min Takt, Bzw
cirka jede Stunde.<
deutet auf so etwas hin.

Achtung das Teuflische ist,
der Störimpuls kann über alle Kabelwege in denn Router rein kommen,
Netzkabel, Lan, und sogar Telefonkabel...


Mit Zitat antworten