Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  (Permalink
Alt 22.02.2013, 14:03
Baghee Baghee ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.04.2008
Beiträge: 1.248
Standard AW: FTTH ist nicht wirklich benötigter Luxus ...

Und ich meinerseits finde es peinlich, wenn (mal wieder) irgendwelche Lobbyisten versuchen, uns klar zu machen, dass die Welt untergeht, wenn wir nicht Unmengen an Kohle in Form von Glasfaser in der Erde verbuddeln.

Nein, die Welt wird davon NICHT untergehen.

Deshalb ist dieses Ranking auch sinn- und zwecklos - ausser für die, die uns unbedingt FTTH als einzig selig machenden Heilsbringer verticken wollen.

Ist es wichtig, ob wir in diesem "Ranking" auftauchen? Nein - schon deshalb, weil Du selbst mir ja eigentlich in deinem Beitrag Recht gibst:

Du nutzt den schnellen Internet-Anschluss um Youtube-Videos hochzuladen. Toll. Die Welt wird nicht untergehen, wenn das Video erst am nächsten Tag oben ist. Oder für Game-Backups. Sorry, die Welt wird nicht untergehen, wenn Du mal einen Tag NICHT spielen kannst.

Du hast absolut Recht: Es ist angenehm, es zu haben. Aber notwendig ist es nicht. Und das ist für mich die Definition von "Luxus".

Es ist schön und bequem, von A nach B in eine Mercedes S-Klasse chauffiert zu werden. Aber zur Not komme ich auch in einem von mir selbst gefahrenen 1965er VW "Käfer" von A nach B. Der Mercedes und der Chauffeur sind eben "nicht notwendiger Luxus" im Sinne meiner Definition - ebenso wie FTTH.
__________________
Those who would give up essential Liberty to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. Benjamin Franklin, 1775
Mit Zitat antworten