Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1779  (Permalink
Alt 27.10.2019, 17:06
almightyloaf almightyloaf ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 06.03.2019
Beiträge: 359
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 0.25/0.1 Gb/s (FTTH)
Standard AW: Telekom Peering / Youtube Geschwindigkeit

Zitat:
Zitat von RawrDragon Beitrag anzeigen
Bin jetzt bei Netcup, dort keinerlei Probleme mehr.
An deiner Stelle hätte ich zuerst den ISP gewechselt und dann erst den Hoster. Hetzner bietet für Telekom-kunden eben einen Paket, viel mehr können die nicht tun, ausser sich zu "bücken", was die (imho zurecht) nicht tun.

o2 bietet auch monatlich kündbaren Verträge an, damit kannst du z.B. dann das Netz ausprobieren. Businessmäßig bietet o2 scheinbar auch standleitungen an, ähnlich wie z.B. Unitymedia es tut mit FTTH anschlüssen, oder auch die "normalen" Paketen auf basis vom bestehenden Netz (FTTC oder HFC bei Unitymedia).

Persönlich habe ich kein o2 DSL (o2 FTTH für Privatkunden gibt's nicht) aber bisher war ich zu 100% zufrieden (auch mit dem Support, der meiner Erfahrung nach deutlich schneller erreichbar ist als den der Telekom UND mir eine lösung bietet/mich "supportet"). Mobilfunk ist in meiner Region gut ausgebaut, teilweise sogar besser als beim "besten Netz" oder beim Unitymedia käufer. Ich habe inzwischen auch eine LTE-freigeschaltete SIM im Teleschrott netz und dort weniger Geschwindigkeit und höherer ping als bei o2, zu meiner überraschung. In dem fall würde ich nicht ins D1-Netz wechseln, selbst wenn es günstiger wäre, da die Produkte unattraktiver sind (Anwendungsgebundene "schnelle Drosselung"). Natürlich ist es nur meine Wahrnehmung, es kann logischerweise bei euch anders aussehen.

Es muss auch nicht o2 sein. Bei FTTC hat man im Gegensatz zu FTTH die Wahl. Selbst wenn es beim reseller mehr kostet als bei der Telekom würde ich zwecks besserer Internetanbindung wechseln.

Man muss auch kein Telekom hasser sein, um die Sachlage zu erkennen. Filmstreaming ist einfach zum Teil sehr problematisch, darüber habe ich bereits gesprochen. Andere Anwendungen sind es teilweise auch. Manche mögen es als "Exotendienst" sehen ( ) aber letzten endes wie gesagt, kein Stau ohne Traffic.
__________________
Hier ist Raum für Fehler [ -viel Raum- ] Denn ich bin auch nicht Allwissend!
Telekom - Erleben, was verbindung trennt #nichtdabei

Geändert von almightyloaf (27.10.2019 um 17:17 Uhr)
Mit Zitat antworten