Einzelnen Beitrag anzeigen
  #167  (Permalink
Alt 09.04.2021, 13:02
websurfer83 websurfer83 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.08.2007
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.301
Provider: Telekom | Vodafone
Bandbreite: 250/40 | 600/20
Standard AW: Eigenes Modem an FTTH-Anschluss via SFP GPON Modul

Zitat:
Zitat von Bubba Beitrag anzeigen
Meine Frage ist jetzt wegen dem Glasfaser-Modem (ONT).
Wenn ich eine Vorbestellung auslöse muss ich das Telekom Glasfaser-Modem extra hinzufügen für 49.99€ (D.h ich kann auch eine Vorbestellung ohne Modem auslösen).
Heißt das, dass man beim Abschluss eines GPON-Produktes inzwischen keinen kostenfreien ONT mehr gestellt bekommt und die neueren Sercomm-ONTs schon wieder aus der Vermarktung genommen wurden?

In der Anfangszeit des ADSL erhielt man ja auch ein Modem kostenfrei zum Anschluss, damals konnte man noch kein eigenes Endgerät einsetzen, da es noch keine U-R2-Schnittstellenbeschreibung gab und das Modem zum DSLAM passen musste (Siemens, ECI und was gab es noch).

Mit der Zeit wurde das kostenfreie Modem aus dem Angebot genommen und jeder musste selbst entscheiden, eigenes Endgerät kaufen oder Endgerät der Telekom gegen Aufpreis nehmen.

Wenn ich das obige Posting richtig interpretiere, ist es beim GPON jetzt genau so.
__________________
Neque porro quisquam est, qui dolorem ipsum, quia dolor sit, amet, consectetur, adipisci velit.
Mit Zitat antworten