Einzelnen Beitrag anzeigen
  #104  (Permalink
Alt 29.07.2020, 14:34
Benutzerbild von kball
kball kball ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 4.810
Provider: Telekom SVVDSL&o2Homespot
Bandbreite: bis 219 Mbit netto
Standard AW: Mein Wechsel weg von O2

Zitat:
Zitat von Speedy² Beitrag anzeigen
Zwei Wochen ab Widerrufsbelehrung, die hängt schon der E-Mail Eingangsbestätigung der Bestellung an.

Ausnahme: In der Auftragsbestätigung steht was ganz anderes wie bestellt. So geschehen letztes Jahr bei mir, da konnte ich auch noch in der neunten Woche widerrufen. Weil die Telekom sich schon zwei Monate für die Auftragsbestätigung zeitgelassen.
Habe gerade das PDF gefunden, da steht tatsächlich:

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.


Ganz toll, die Telekom kann sich quasi ewig und drei Tage Zeit lassen bis sie eine Auftragsbestätigung auf die Reihe bekommt und dadurch auch den bestehenden Vertrag beim bisherigen Anbieter immer und immer wieder verlängern und der Kunde kann nichts dageben tun. Das ist so tatsächlich legal?

Außerdem... wenn irgendjemand jemanden ärgern wollte kann man einfach mal einen Anbieterwechsel auf fremden Namen bestellen und anleiern?
Es wird ja quasi nichts geprüft, man muss lediglich den alten Anbieter kennen und eine Bankverbindung angeben.
Der Rest geht alles per email und bestätigt wird von der Telekom erst kurz vor der Terminschaltung?
__________________
T-Mobile Austria gigakraft 5G 500: LTE+5G 500MBit down 50MBit up EUR 60 WARUM NICHT IN DEUTSCHLAND ? Internet -Erleben was uns trennt: https://www.magenta.at/internettarife/5g/ http://www.hot.si/
Immer noch 5Mbit ADSL max. in 500.000 Einwohner Stadt #Schande
Mit Zitat antworten