Einzelnen Beitrag anzeigen
  #8  (Permalink
Alt 02.06.2005, 19:08
geiz-webbi geiz-webbi ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 05.05.2005
Beiträge: 196
Standard AW: Jetzt dsl 6000 oder lieber auf 16mbit warten?

Zitat:
Zitat von DAS UBERSOLDAT
Oder bei Versatel noch wenige Monate.
"Bundesweit" und "Versatel" ist ein Widerspruch in sich.

Zum Thema: Ich habe mich für DSL 6000 entschieden, da ich nicht glaube, ebenso preiswert in naher Zukunft an 16 MBit zu kommen. Für 35 € im Monat inkl. Flat bei 1&1 kann ich auch gut noch eine Zeit lang auf ADSL2+-Highspeed verzichten, zumal der Standard sich ohnehin bei 2 MBit einpendeln wird, denke ich.

An alle Nörgler: Die Frage ist doch durchaus berechtigt, wieso sollte man sich nicht Gedanken mit der anstehenden technischen Entwicklung machen? 16 MBit mögen für einige utopisch klingen. Dennoch ist die Bandbreitensteigerung sicher nicht "krankhaft", zumal die Festplatten immer größer werden, man mit Handys Bilder knippsen kann, Digicams längst nicht mehr nur 1 MB große Fotos in super Quali sondern auch weit größere Videoaufnahmen ausspucken können und, und, und. Besonders im Upload machen höhere Bandbreiten immer mehr Sinn.

@ das ding: Inwiefern hat 1&1 dich gekündigt, wie lief das ab? Wie hoch war dein Traffic? Interessiert mich, da ich ja vor kurzem den Wechsel zu 1&1 beantragt habe.

webbi
Mit Zitat antworten