Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  (Permalink
Alt 03.10.2004, 15:29
4EverSingle 4EverSingle ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 03.10.2004
Beiträge: 5
Standard Von STRATO DSLFAIR auf STRATO DSL 1000

Hallo !

Seit einigen Tagen habe ich rießige Probleme mit der Strato DSL 1000 Flat. Zuvor hatte ich die STRATO DSL FAIRFLAT für 3 Monate zum Testen für 6,95 €. Danach dachte ich weil alles so toll lief verlänger ich ..... so nun kriegt man ja einen Brief von Strato in der die neue Benutzerkennung steht. Also das Suffix %STRATODSL ändert sich zu %DSL1. Seit ich dieses Suffix am ende der Benutzerkennung stehen hab ruckelt Ventrilo, Warcraft, Skype etc. Emule läuft überhaupt nicht mehr.

Zum ruckeln : Der PING springt in die Höhe mega laaaaaaag danach ists wieder normaler für kurze Zeit. Glaub jeder weiss was ich meine.

Das komische ist Counterstrike läuft einwandfrei und auch das Surfen geht ohne Probleme.

Falls nun einer kommt und mir sagen will ich hab einen Wurm Trojaner etc muss ich ihn enttäuschen habe den Rechner extra frisch aufgesetzt

Also was meint Ihr dazu ? Hattet Ihr auch dieses Problem bei der Umstellung von STRATO DSL FAIRFLAT auf STRATO DSL 1000 FLAT ??? Freue mich auf eure Antworten ... will doch nur dass emule nachts rennt und ich am Tag Warcraft daddeln kann ohne laaaaaagg
Mit Zitat antworten