Einzelnen Beitrag anzeigen
  #529  (Permalink
Alt 06.04.2012, 12:53
rabbe rabbe ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.09.2006
Ort: sächsische Pampa
Alter: 46
Beiträge: 1.614
Provider: Telekom
Bandbreite: 2048/480 + LTE
Standard AW: Telekom Annex-B-ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 3/2012 in Posting #1

Zitat:
Zitat von NiteOwl Beitrag anzeigen
Wo klemmt's denn bei Dir ? Da Dein DSL doch noch aktiv ist, müsste doch nur rein softwaremäßig auf RAM umgestellt und die Zugangsdaten aktiviert werden, was im Endeffekt für einen fähigen Sachbearbeiter eine Sache von wenigen Minuten wäre. Oder hast du einen "falschen" Port ?
Tja, der typische Resale-Irrsinn. Am Montag zwischen 8-16 Uhr sollte etwas passieren. Passiert ist natürlich nichts. Hotline angerufen, 32min Dauergespräch und dabei drei nette Mitarbeiter später hatte ich wenigstens eine "Sofortkennung". Dabei wurde mir mitgeteilt, dass 1&1 den Port erst mit Ablauf des Tages (Montag) laut Datenbank freistellt (stimmt in Bezug auf das Erstellungsdatum des gestern eingetroffenen Schreibens). Solange sei kein Zugriff möglich. Problem ist wie gesagt der Resale-Status, von BS zu C&S und zurück sei unproblematischer laut Auskunft der Hotline. Der Port ist in Ordnung und wie gesagt aktiv.
__________________
Speedport Hybrid mit Dabendorf LTE1800 + AVM Fritz!Box 7362SL [FRITZ!OS 06.83] | Magenta Zuhause S Hybrid mit Speedoption M (DSL-Bandbreite: 2048/480 kb/s - 42,20dB (300 kHz) - 4376 Meter)
Mit Zitat antworten