Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  (Permalink
Alt 17.09.2020, 09:17
Wisi Wisi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.06.2000
Ort: Unterfranken
Beiträge: 7.071
Provider: HAB-Net
Bandbreite: 100/20 (85/20) VVDSL
Standard AW: Abbruch: Opt-In (Rufnummernmitnahme)

Also du verwürfelst da ein bisschen was:

- Opt-In -> sofortige Portierung -> brauchst du nicht, Haken also überflüssig
- Portierung zum Ende -> muss immer möglich sein und benötigt keiner Freigabe

Eine nicht stattgefundene Portierung kostet kein Geld. Jetzt musst "nur" deinen neuen Vertrag widerrufen und bei deinem alten Anbieter eine Verlängerung planen (aktiv/passiv).
Mit Zitat antworten