Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  (Permalink
Alt 20.11.2014, 19:57
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard leaked PayPal eMail Adressen?

Heute erreichte mich eine wirklich gut gemachte PayPal Phishing Mail. Mein Konto sei gesperrt und ich solle mein Konto verifizieren, sonst würde es innerhalb von 14 Tagen gesperrt.

Was mich an der Mail wundert ist, dass sie an "paypal-2014mails@meinedomain.de" gerichtet war (wobei "meinedomain.de" ein anderslautender Domainname von mir ist).

Diese Adresse wird für nichts anderes als paypal verwendet. Dass man "paypal-2014mails" erraten könnte, glaube ich auch eher nicht. Zum Bezahlen wird eine andere PayPal eMail Adresse verwendet. Also wie sind die Phisher an die Adresse gekommen?
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten