Einzelnen Beitrag anzeigen
  #32  (Permalink
Alt 01.01.2019, 17:34
Ratau Ratau ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 25.11.2018
Beiträge: 22
Standard AW: Easybell: 2 Monate Störung und kein Ende in Sicht.

Ganz im ernst ich finde das skandalös! Da wird Monatelang hin und her versucht und man kommt sich vor als würde man an der Nase herum geführt und schlussendlich wird man hinauskomplimentiert?

Was bitte sind denn das für Geschäftsgebaren?

Alles was ich möchte, ist ein Anschluss der funktioniert. Ich bat nie um Gutschriften oder Kompensationen etc.
Wie schwer kann es denn bitte sein 10m Erdkabel zu reparieren? Jedenfalls sind das meine Infos das es nur die 10m sind.

Ich habe mich erneut an die Bundesnetzagentur gewandt aber Hoffnung habe ich keine das da etwas geschieht, die haben sich schon beim ersten mal nicht gemeldet. Ich bin schon auf der Suche nach einem Anwalt hier der sich dessen annimmt.
Ich habe wirklich schon viel erlebt auch in Bezug auf Telekommunikationsunternehmen aber das sprengt jegliche Skala mMn.

Übrigens die Telekom würde mir einen Anschluss höchst wahrscheinlich nicht einmal geben weil "keine Ports" oder ähnliche Gründe und ich stünde komplett ohne Internet da. Nicht einmal die 15kb die ich aktuell habe an Sonntagen und in der Nacht. Ich kann einfach nicht glauben das sie damit durch kommen!
Mit Zitat antworten