Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  (Permalink
Alt 14.08.2019, 04:41
Benutzerbild von revoluzzer
revoluzzer revoluzzer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2003
Ort: Westmidlands
Alter: 51
Beiträge: 4.381
Provider: Telekom-FTTH 250 MBit
Bandbreite: 266000 DL/103000 UL
Standard AW: LTE Homespot ohne Limit demnächst auch in DE

Schade nur, daß es bei mir weder 3G noch 4G von O2 gibt. Einzig die Mobilfunktelefonie funktioniert gut hier in der Gegend.

Naja, hab' ja nun Glas. Das Angebot käme für mich sowieso Jahre zu spät. Sowas hätte es schon anno 2011 geben müssen. In den USA gibt's ja echte Mobilfunk-Datenflats schon seit Anfang der 2010er Jahre.

Ein paar Fragen zu dem Tarif bleiben trotzdem noch unbeantwortet:

- Wie sieht's mit dem Rückfall auf 3G aus, wenn LTE nicht verfügbar ist?
- Gibt es dazu auch eine Festnetznummer samt zumindest Festnetzflat?
- In welchem Umkreis um den Funkmast wird diese "Homezone" funktionieren?
- Oder anders gefragt: Wieviele Funkmasten im Umkreis werden auf der SIM-Karte vermerkt?

Fragen über Fragen...
__________________
ISP seit 04.06.2019: Telekom. Tarif: Fiber-250. Reale DL/UL-Speed: 266/103 MBit. Durchschnittspreis mit Cashback: 34,11 €/Monat. Hardware: Asus RT-AC68U mit Fresh-Tomato-FW V2020.2 (19-03/2020) + Fritz!Box 7490 (FW V7.12) für Internet-Telefonie. DECT-Telefone: 2x Siemens Gigaset C475IP + C450IP.
Benutztes Betriebssystem seit 11/2018: Linux Ubuntu-Mate. Coming one fine day: 1GBit (wenn U-50 €).

Geändert von revoluzzer (14.08.2019 um 04:47 Uhr)
Mit Zitat antworten