Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  (Permalink
Alt 13.02.2021, 12:37
Mettwurscht Mettwurscht ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 05.05.2006
Beiträge: 1.573
Provider: DTAG-FTTH@KIRJ01
Bandbreite: 0,5Gb/0,1Gb
Standard Mobilfunk mit öffentlicher IP für VPN-Endpunkt?

Hallo zusammen,

bei mir besteht die gewisse Chance, dass eine Telekom-Festnetzbuchung schiefgeht. Daher sollte ich mich rechtzeitig mit einem Mobilfunk-Backup befassen, das auch eine öffentliche IP-Adresse bietet, damit der Router für eingehende VPN-Verbindungen erreichbar ist.

Beim o2 Homespot lässt sich ja eine öffentliche IP für 50 Euro freischalten.

Wie ist das bei Telekom-Karten? Geht das da noch, indem man einen anderen APN nutzt?
__________________
http://www.dslreports.com/speedtest/64532649

forum.ok@honig.do0.de
Mit Zitat antworten