Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  (Permalink
Alt 16.07.2007, 00:10
Nero FX Nero FX ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 10.03.2006
Beiträge: 4.827
Provider: 1und1 via Telekom VDSL
Bandbreite: 80Mbit/ 30Mbit
Standard AW: Krass schwankende Leitungskapazitäten -- woran kanns liegen?

Speedport W501V=Fritz!Box=sehr schlechtes Modem

nimm nen anständiges Modem (Teledat 300/302/430) oder nen Router mit guten Modem (bei dir Speedport W700V;Thomson Speedtouch) und die Probs sollten weg sein.

Was du hast sind eher normale Schwankungen durch andere DSLer und andere Störquellen. Deine Leitung ist fast am Ende. Mit nem nicht Speedport W700 oder besser dürfte bei leicht höherer Dämpfung kein DSL mehr möglich sein.

Ich weiss jetzt nicht welche Firmware du auf deinem Speedport hast aber update mal auf die aktuellste...halte aber nen Ersatzgerät bereit, man weiß nie wie dieser FritZ!boxverschnitt darauf reagiert, meist wird minimal besser oder bleibt gleich was die Leitungskapazität angeht, aber man hat auch schon davon gehört das dann kein Sync mehr möglich war.
__________________
Standort 1: VDSL100 (@79,5Mbit/31,0Mbit) von 1und1 mit Fritz!Box 7560 (Fritz!OS 07.01)
Standort 2: VDSL50 (@50Mbit/10Mbit) mit Fritzbox 7590 (Fritz!OS 07.01)
Mit Zitat antworten