Thema: Isdn 1 tr 6
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  (Permalink
Alt 28.03.2018, 02:58
NokDar NokDar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2012
Beiträge: 6.024
Provider: DTAG @GPON + IPTV
Bandbreite: noch ausreichend...
Standard AW: Isdn 1 tr 6

Um deine eigentliche Frage zu beantworten, ja es war auch bei ISDN-Anschlüssen auf Basis von 1TR6 ein NTBA erforderlich. Der Unterschied zwischen 1TR6 und DSS1/EuroISDN ist lediglich das D-Kanal Protokoll.

Und dann gab es zwischenzeitlich auch mal den NTBIBA, der erlaubte es an einem EuroISDN-Anschluss neben EuroISDN-Geräten am S0-Bus parallel auch Geräte anzuschließen die noch das alte Protokoll 1TR6 sprechen. War quasi als Übergangslösung gedacht.

In der Anfangszeit wurde für 1TR6 Endgeräte TAE 8 oder TAE 8+4 Stecker anstatt RJ45 für den Anschluss von ISDN-Telefonen verwendet. Waren halt noch alles nationale Normen...
Die TAE-Stecker die man heute kennt (und für analoge Endgeräte verwendet werden) sind TAE 6 Stecker (3 Kontakte je Seite).
Mit Zitat antworten