Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  (Permalink
Alt 13.09.2013, 22:11
BuggerT BuggerT ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 24.02.2003
Beiträge: 472
Standard Fax-Gerät an ISDN-Anlage über FB7390 an IP-Anschluss

Ich habe seit kurzem einen IP-Anschluss bei M-Net. Die Internet-Verbindung wird von einer FritzBox 7390 hergestellt; ich habe einen Komfortanschluss mit 10 Rufnummern. An der FB hängt über S0 eine alte ISDN-Telefonanlage (T-Concept XI520). Wie bisher sind alle Endgeräte (analoge Telefone, ISDN-Telefon und Fax-Gerät) an die Telefonanlage angeschlossen.

Funktioniert soweit alles wunderbar, bis auf das Fax. Ausgehende Faxe werden problemlos versendet. Nur eingehende Faxe kommen plötzlich nicht mehr an. Dafür klingelt dann das normale Haustelefon, obwohl es auf diese Nummer laut Telefonanlage gar nicht reagieren sollte.

Ich habe beim Wechsel vom Telekom-Anschluss auf den IP-Anschluss von M-Net an der Telefonanlage nichts verändert. Ich habe sie lediglich an die S0-Schnittstelle der FB angeschlossen und in der FB eingestellt, dass an S0 eine ISDN-Anlage hängt.

Was mache ich falsch? Was muss ich tun, damit auch eingehende Faxe wieder ankommen? Notfalls könnte ich das Fax auch direkt an die Fritzbox anschließen, falls das hilft.

Bin für jeden Tipp dankbar!

grtz
BuggerT
Mit Zitat antworten