Einzelnen Beitrag anzeigen
  #15  (Permalink
Alt 17.11.2014, 08:54
Silver2 Silver2 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.06.2000
Beiträge: 1.702
Standard AW: Abbruch Auswahlverfahren?

Zitat:
Zitat von IT-Alexander Beitrag anzeigen
Es gibt auch Städte mit 20.000 EW, in denen seitens T nur Indoor (V)DSL existiert. Lediglich regionale Anbieter bauen Outdoor VDSL bzw. Glasfaser aus.
So sieht's hier auch aus.
Alle Städtchen im Kreis, bis auf eines das nah an Hamburg liegt, haben nur maximal Indoor-VDSL. Es findet auch kein Ausbau statt.
Kabel von KD gibt es teilweise, allerdings selbst dort wird natürlich mit dem spitzesten Bleistift gerechnet, die sagen sich: Ausbau auf DOCSIS 3? Brauchen wir nicht, wir sind mit unseren 25 MBit/s ja immer noch schneller als die Telekom.
Ich glaube die Telekom und die anderen "großen" haben sich hier insgeheim verabschiedet.
Gottseidank haben wir unsere Stadtwerke.

Was das Auswahlverfahren angeht: Vielerorts sind derzeit solche Verfahren und sogar Baumaßnahmen gestoppt, weil die Gemeinden und die Provider auf die neue Förderung warten. Denn wenn bereits ausgebaut ist, hat man wohl keinen Anspruch mehr auf die Förderung, selbst wenn der Ausbau jetzt erst losgeht.
Ich vermute Anfang nächsten Jahres gehts dann weiter.
Mit Zitat antworten