Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  (Permalink
Alt 27.04.2019, 16:32
Gerd_28 Gerd_28 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 09.11.2016
Beiträge: 65
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 6000
Standard AW: Erklärung Ports Eumex 312

Zitat:
Zitat von HotWire Beitrag anzeigen
Die Systemtelefone sollten aber doch auch weiterhiin grundsätzlich funktionieren wenn ich diese lediglich 2-adrig an die Eumex 800 anklemme, oder? (ne andere Möglichkeit habe ich hier ja nicht)
Also bei der Eumex 800 schlichtweg da und db weglassen?
Nein, die Systemtelefone der Eumex 312 funktionieren nur an der Eumex 312 und an der Focus L Anlage.

Die vier Systemtelefone müssen also entweder durch analoge Telefone oder durch ISDN Systemtelefone für die Eumex 800 ersetzt werden.
Beim Einsatz von ISDN Systemtelefone müsste aber die bestehende Verkabelung und auch die Dosen auf ISDN-Bus und IAE Dosen geändert werden.

Zitat:
Zitat von HotWire Beitrag anzeigen
Ist es bei der Eumex 312 so, das die Leitung da, db an den Ports 1-4 tatsächlich Steuerleitungen für die Anlagenkonfiguration über die Systemtelefone sind?
Auf den Leitungen da/db kommunizieren die Systemtelefone mit der Eumex 312 soweit ich mich erinnere, werden darüber sowohl die Displays und LED angesteuert, als auch Tastaturdaten übermittelt, die Ruftöne eingeschaltet und auch die Wahlinformationen übertragen.
Mit Zitat antworten