Einzelnen Beitrag anzeigen
  #29  (Permalink
Alt 06.05.2019, 09:39
Silver2 Silver2 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.06.2000
Beiträge: 1.809
Standard AW: 250 Mio € und 2 Jahre für ca. 1 Promille der deutschen Haushalte..

Zitat:
Zitat von pufferueberlauf Beitrag anzeigen
...
Für die Anwohner ist die Situation doch gar nicht schlecht, echte Alternativen. Ich sehe das ganze so, die Leistung der Konkurrenz in einem Gebiet bestimmt mit was wirtschaftlich ist.
Für die Anwohner ist es JETZT nicht schlecht...
Da aber dort tatsächlich der jeweilige Ort nur mit FTTH ausgebaut wird, wenn mindestens 60 Prozent der Haushalte einen Vorvertrag unterschreiben, freuen sich vielleicht ein paar nicht-wechselwillige weil nichts investiert und nichts geändert werden muss.
Und in 5 oder 7 Jahren geht das Spiel von vorne los, weil die Telekom mit VDSL am Ende ist?
Mit Zitat antworten