Einzelnen Beitrag anzeigen
  #14  (Permalink
Alt 11.04.2006, 22:26
b.theobald b.theobald ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 08.07.2005
Ort: Saarlouis
Alter: 37
Beiträge: 341
Provider: Arcor
Bandbreite: DSL 6000
Standard AW: neuer Hausanschlussverstärker für Kabel Highspeed

Also danke Eure Antworten!

Das Problem weitet sich gerade ein bischen aus. Hab nun einen DVB-C Receiver und wegen einer Signalstärke von gerade mal 17 % (laut meinem Receiver) ist kein Empfang möglich.
Hab Kabel Deutschland nun beauftragt das Problem zu beseitigen. Doch die tech. Hotline ist nicht zu erreichen. (Netzabschnitt besetzt von morgens bis nachts) Bin gespannt ob die sich auf meine E-Mail melden.

Trotzdem habe ich einen neuen Verstärker auf eigene Kosten bestellt und werde den notfalls hinter den bestehenden hängen, damit dürfte der Internetanschluss meines Nachbars unverändert weiter laufen.

Das Problem ist doch mal wieder die Netzebene 4. Bis das Kabelnetz einen Rückkanal bekam war den es denen doch egal wie die Kabel im Haus verlegt waren. Jetzt tauschen die ohne Rücksprache mit dem Eigentümer die Verstärker aus. Entweder übernimmt Kabel Deutschland die Verantwortung für die Signalqualität im gesamten Netz egal welcher Dienst oder eben nicht.
__________________
Bringt IPTV die Revolution beim TV-Empfang?
mehr unter www.TVempfang.de
Mit Zitat antworten