Einzelnen Beitrag anzeigen
  #23  (Permalink
Alt 27.08.2019, 22:31
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 35
Beiträge: 5.518
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Magneta M Wechsel zu L - was kann ich erwarten?

Ich hoffe, du hast dir das Kabel nicht nur zum Test bestellt, sondern weil du es auch verlegen möchtest. Zum reinen Test hätte es auch ein kurzes Stück Verlegekabel oder im Notfall sogar ein durchgeschnittenes Patchkabel getan.

Zu den Werten: Im Downstream liegt die Leitungskapazität jetzt etwas niedriger - bei genauer Betrachtung der Spektren fällt auf, dass im DS3 der SNR nun etwas früher abfällt. Das dürfte durch Schaltung weiterer Anschlüsse im Laufe der Zeit passiert sein - Vectoring kompensiert das zwar zum großen Teil, Beeinflußungen durch andere Leitungen lassen sich damit aber nicht vollständig verhindern.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten