Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  (Permalink
Alt 03.09.2006, 18:12
jaggiyaggi jaggiyaggi ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 10.07.2003
Ort: Harz
Beiträge: 244
Provider: 1&1 3DSL
Bandbreite: DSL 16000
Standard Als DSL 16000 Warter lieber mit der Umstellung auf 3DSL warten???

Hallo zusammen,
wie man ja im Forum nachlesen kann, warten ja alle 1+1 Kunden immer noch auf die Umstellung auf DSL 16000 sofern nur Telekom DSL geschaltet werden kann.
Als Bestandskunde konnte man bisher davon ausgehen, dass 1+1 die Geschwindigkeit bei Verfügbarkeit auch noch anpassen wird, da man im Gegenzug ja auch 5 € mehr Grundgebühren kassieren wird (Mehrpreis DSL 16000 zu DSL 6000).
Beim neuen 3DSL sehe ich aber die große Gefahr, dass 1+1 gar kein Interesse
an einer Geschwindigkeitserhöhung haben wird, da sie die 29.99 € pauschal
immer kassieren werden, egal ob der Kunde einen 6000er oder 16000er Anschluß sein Eigen nennt. Im Gegenteil, 1+1 muss für den 16000er Anschluß eine höhere Grundgebühr an die T-Com weiterleiten, also werden die den Teufel tun den Anschluß hochzuschalten, da dies nur die Gewinnmarge negativ
beeinflussen wird.
Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte wohl eher warten, bis 16000 tatsächlich geschaltet ist und dann erst auf 3DSL wechseln, sonst könnte man ganz schnell der Dumme sein...
Mit Zitat antworten