Einzelnen Beitrag anzeigen
  #268  (Permalink
Alt 05.01.2020, 17:12
websurfer83 websurfer83 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.08.2007
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.213
Provider: Telekom & Vodafone BW
Bandbreite: 100/40 & 600/20
Standard AW: Konfiguration Vigor165

Zitat:
Zitat von Kollege_Karl Beitrag anzeigen
- Vigor 165 an VDSL 100
- Vigor 165 als reines Modem ohne PPPoE
- NAT-Router macht PPPoE
- externe IP bekommt NAT-Router
- kein Doppel-NAT
- Saubere Konfiguration!
Ja, fast genau so habe ich das jetzt auch realisiert:
- Vigor 165 an VDSL 100
- Vigor 165 als reines Modem ohne PPPoE
- LANCOM als NAT-Router macht PPPoE und VLAN-Tag 7
- externe IP bekommt NAT-Router
- kein Doppel-NAT

Meine Frage weiter oben hatte aber schon eine Berechtigung, da zum Zeitpunkt meines Postings unklar war, ob möglicherweise der PPPoE-Stack des eingesetzten Routers ein Problem haben könnte. Das konnte ich nun aber ausschließen und das vorgeschaltete Modem vor dem LANCOM-Router funktioniert bisher problemlos.
__________________
Neque porro quisquam est, qui dolorem ipsum, quia dolor sit, amet, consectetur, adipisci velit.
Mit Zitat antworten