Einzelnen Beitrag anzeigen
  #80  (Permalink
Alt 27.02.2020, 10:12
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 4.908
Standard AW: [T] Access 4.0 - SDN für die Aggregation

Zitat:
Zitat von rezzler Beitrag anzeigen
Eine Handvoll FTTH-Vermittlungsstellen dieses Jahr, FTTB in "frühes 2021". FTTC ist momentan nicht geplant...

Das klingt irgendwie schon wieder nach verschiedenen Netzen/Strukturen parallel. Vielleicht braucht man das, nachdem die BNG-Umstellung durch ist.
+1; fuer mich sieht das klar so aus, als ist das Hauptziel den geplanten <=2 Millionen FTTH-Anschluesse/Jahr Ausbau zu ermöglichen, durch Kostenreduktion und Beschleunigung der Entwicklung (mehr im eigenen Haus unter eigener Kontrolle als intern bei Industriepartnern). Und 2 Millionen duerfte schon ein ambitioniertes Ziel sein. Die FTTC-Anschluesse sind ja gerade erst auf BNGs umgestellt worden, dass sollte erstmal fuer die naechsten 5-10 Jahre reichen (die Kosten muessen ja erst mal wieder verdient werden). Aber mir ist nicht klar, dass es bei Access4.0 nicht auch moeglich sein sollte MSAN's/DSLAMs zu integrieren...


Gruss
P.
Mit Zitat antworten