Einzelnen Beitrag anzeigen
  #22  (Permalink
Alt 21.08.2019, 10:54
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 4.908
Standard AW: Paketverlust: Sind diese Werte normal?

So interessant ist, dass beim "Download" alle Hops ab dem zweiten betroffen sind, einschliesslich des Endhosts, waehrend beim Upload der Loss weniger klar verteilt erscheint. Fuer mich deutet das darauf hin, dass Deine Probleme auf der Downloadseite entstehen. Das sollte sich ueberpruefen lassen, wenn wir einen Reverse Traceroute ans Laufen bekommen.

Probier doch mal folgendes auf der Linux box:
0) finde Deine externe IPv4 Adresse heraus:
https://whatismyipaddress.com
1) https://mtr.sh mache mtr ohne weitere Auslastung gegen Deine IP von Servern in Deutschland, z.B. von Google, poste den Output,

2) mache parallel dazu "mtr -z -u -e 8.8.8.8", poste den Output


3) Starte einen relativ langen Download:
wget -O /dev/null http://speedtest.belwue.net/random-1G --report-speed=bits -4

4) Waehrend der Download laeuft, wiederhole 1) und 2) warte halt bis der Download in Schwung gekomen ist, bevor Du 1 wiederholst.

Im Prinzip kann man das auch nochmal mit einen Google Drive Upload fuer den Upload wiederholen.

Die Idee ist dann zu schauen wie die Entwicklung von Packetloss und Wrst RTT sich entlang der Hops entwickelt, und ob und wie sich Dein lokaler mtr vom mtr.sh Service unterscheidet.

Gruss
P.

P.S.: Das ganze muss nicht ueber mtr.sh laufen, jeder andere LookingGlas-Server der mtr anbietet ist ebenso geeignet, idealerweise sollten lokaler mtr und looking-Glass-mtr jeweils auf die gegenseitige Adresse gerichtet werden, aber fuers erste reicht es das ganze mal mit einem reverse MTR zu betrachten.


P.P.S.: Sehe gerade, dass Blizzard auch reverse mtr anbietet: https://eu-looking-glass.battle.net und dass der Endhost auf mtr probes reagiert, das waere eine Alternative um ein Hin-un-Zurueck-MTR Paar zu finden.

Geändert von pufferueberlauf (21.08.2019 um 11:03 Uhr)
Mit Zitat antworten