Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5108  (Permalink
Alt 04.04.2015, 11:52
kurt19 kurt19 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 11.03.2015
Beiträge: 164
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: VDSL 25
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Stimmt - das war jetzt auf die Anzeige in den Endgeräten an sich bezogen, dass die halt immer im selben Format sein sollten (Beispiel Infineon, eine 7170 zeigte "113.184", die 7270 "7.27.8" - also 2er und 3er Notation) - warum gibt es diese Unterschiede überhaupt? Wäre es da nicht klüger, direkt z. B. Nur die übersichtliche 2er Notation zu verwenden?

Ok, ich habe das Gefühl, dass ich hier gerade etwas gehörig durcheinander werfe, zumal ich mich mit dem Thema zugegebenermaßen quasi nicht auskenne.
__________________
Tarif: Telekom MagentaZuhause M
Sync: 25088/5055kbit/s | Dämpfung 26/37dB | Störabstandsmarge 11/7dB @ Broadcom 176.15 (VDSL2) @ Adtran-DSLAM, Leitungslänge ca. 900 Meter
Mit Zitat antworten