Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  (Permalink
Alt 15.07.2008, 17:34
jessica90254 jessica90254 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 15.07.2008
Beiträge: 12
Standard Geschäftspraktiken bei GMX

Es ist wirklich unglaublich, wie schwer es ist, bei GMX aus seinem Vertrag rauszukommen. Erst bekommt man keine Kündigungsbestätigung, auf Nachfrage wird behauptet, man hätte nie eine Kündigung bekommen. Aber das Ganze ist ja zum Glück per Einschreiben mit Rückschein passiert. Erst nach Erwähnung des vorhandenen Rückscheins war dort das Kündigungsschreiben auffindbar. Sehr seltsam. Auch eine Kündigungsbestätigung kam dann auf einmal.

Der Vertrag ist mittlerweile abgelaufen, trotzdem erhielt ich eine Rechnung für den nächsten Monat. Auf meinen Widerspruch per Kontaktformular wurde - wie bei GMX üblich - nicht reagiert. Fünf Tage später wurde der Rechnungsbetrag abgebucht. Widerspruch darauf blieb selbstverständlich wieder ohne Reaktion.
Die teure Hotline anzurfen hab ich natürlich keine Lust. Also werd ich es jetzt auf die harte Tour machen und den Betrag zurückbuchen lassen.

Seid also gewarnt vor GMX !
Mit Zitat antworten