Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  (Permalink
Alt 20.02.2020, 18:11
GERRiTsoft GERRiTsoft ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 20.02.2020
Beiträge: 1
Cool Das neue Logo ist langweilig und ein Wechsel föllig egal

Ist dasselbe wie mit Radio Brocken, Horch oder IG Farben. Ganz abgesehen von Byzanz, Ceylon und so weiter. Altbewährtes wird umbenannt und die Umsatzzahlen sinken. Sinnlose Macherei, die nur zusätzliche Kosten verursacht. Es gibt wirklich wichtigere Dinge, z.b. die konsequente Anwendung der NM, GNM und GH - damit die Menschen die Angst verlieren vor Polio oder MS wie es heute heißt, vor Stammhirn-gesteuertem Zellwachstum zur besseren Verdauung von zu großen Filetstücken, was eben auch mal Häuserzeilen oder Autos sind (Darmkarzinömchen) oder Ärgerbrocken (Colitis Ulcerosa), Lebervergrößerung bei drohender Verhungerung mit anschließender Gelbsucht; vor Kleinhirn-gesteuerter Zellvermehrung zur Arterhaltung (Milchdrüsen oder Mamma-Karzinom) bei der Sorge um die Angehörigen, der Nieren bei einem fetten Problem um Flüssigkeiten, Wasser, auch Öl, Ertrinken, Hochwasser (Wilms-Tumor/Nieren-Zyste mit zusätzlicher Urinausscheidung); Großhirn-Marklager-gesteuerte Nekrosen, Arthrosen und Osteolysen bei den verschiedenen Selbstwerteinbrüchen, mit festerem Knochenaufbau und Leukämie - ja, auch nach Unfällen, in der Lösung/Heilung. Fehlen noch die Funktionseinbußen wie bei Diabetes und Unterzuckerung, wenn uns etwas heftigst zuwider ist, gedrosselt durch die Großhirnrinde, Verlust z.B. des Geruchssinnes wenn uns etwas anstinkt mit dem Schnupfen in der Lösung, oder die Psoriasis (Schuppenflechte) beim Trennungskonflikt, wie auch Melanome und Windpocken; das ist nur ein kleiner Abriss, es gibt gut 500 Programme, die für jedes Problem schon das passende Werkzeug bereitstellen. Nur Iatro-Fachidioten tun das als "Krankheiten" ab, verursacht durch "böse" Mikroben (wie biblisch-kindisch) "gegen" die man etwas tun muß. Sicher, wenn es brennt sieht man immer die Feuerwehr... Hirntumoren sind demnach natürliche Begleiterscheinungen in der Reparaturphase; und Depressionen, Manien oder Autismus, wenn es einfach zuviel für eine Kuhhaut war, sind keine Damoklesschwerter mehr, wenn man sich die Mühe macht, den Menschen lange genug zuzuhören.

Prinzip verstanden?
Zugegeben, ich schwiff ab, aber es musste mal auf den Punkt gebracht werden.
Mit Zitat antworten