Thema: Hmm
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  (Permalink
Alt 22.12.2014, 12:50
Ashrak2014 Ashrak2014 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 11.01.2014
Beiträge: 233
Provider: Innogy16.03.2019
Bandbreite: 60000
Standard AW: Hmm

Im Grunde nutzen viele, die Daten aus Gewinnspielen.

Und die Strafsummen sind noch immer zu gering. Bei solchen Firmen muss das Finanzamt eine Steuerprüfung machen und ermitteln, was Sie daraus verdienen. Und die Strafen von den Einnahmen abhängig machen.

Strafe dann 2 x Einahmen ansetzen und das das Ganze Modell ist dann vom Tisch.

Solange die 600.000 Euro Einnahmen haben und nur 500.000 Euro Strafe zahlen, werden die weitermachen, denn Sie haben dann immer noch 100.000 Euro Gewinn.

Wenn es umgekehrt ist sie zahlen 600.000 Strafe, haben nur 500.000 Einnahmen, und legen dann 100.000 drauf, wird eher zum umdenken ihres Modelles führen.

Aber dazu kann sich der Staat nicht durchringen, schließlich verdienen Sie dabei auch was ,und das Ziel Schwarze Null, will man ja nicht gefährden
Mit Zitat antworten