Einzelnen Beitrag anzeigen
  #14  (Permalink
Alt 23.08.2018, 18:21
Benutzerbild von Jens
Jens Jens ist offline
Administrator - jdu
 
Registriert seit: 01.02.1999
Ort: Karlsdorf-Neuthard
Alter: 42
Beiträge: 8.588
Provider: Vodafone (Unitymedia BW)
Bandbreite: 550Mbit / 50Mbit
Standard AW: Bildbearbeitung gimp vs. paint.net

Servus,

neben Gimp als vollkommen freie Lösung wäre vielleicht folgende Software quasi als Mittelweg interessant:

https://affinity.serif.com/de/photo/desktop/

Die Software existiert mittlerweile für macOS und Windows. Der Preis ist mit 54,99 € (kein Abo) auch für Privatpersonen im Rahmen. Vom Funktionsumfang dürfte die Richtung ebenfalls zwischen GIMP und Photoshop stehen (eher Tendenz in Richtung Photoshop).

Je nachdem was ich (beruflich) so machen muss, merke ich, dass ich immer öfters anstatt der Adobe-Lösung (Photoshop) die Software Affinity Photo starte. Einfach, weil es sogar in einigen Punkten einfacher ist. Der Abo-Teil mit Adobe Illustrator habe ich sogar mittlerweile gekündigt und nutze nur noch Affinity Designer (für mich ausreichend und so oft benötige ich die Software nicht einmal).

Gruß,
Jens
__________________
Adam Savage, Mythbuster: "I reject your reality and substitute my own"
« Eigene Projekte: dein-ip-check.de, kostenloses iPhone App und Mein Blog»
Mit Zitat antworten