Einzelnen Beitrag anzeigen
  #10  (Permalink
Alt 14.03.2006, 09:53
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Dresden wird erste schuldenfreie Großstadt Deutschland!

Zitat:
Zitat von Andre St.
Dresden wird erste schuldenfreie Großstadt Deutschland!

Und da soll nochmal jemand sagen die Ossis können nicht mit Geld umgehen.

URL: http://www.manager-magazin.de/untern...405214,00.html

Ich hoffe, dass auch andere Städte in Deutschland sich ein Beispeil an Dresden nehmen.
Das Ding kann genauso gut nach hinten losgehen .

1.Städteplanung wird dadurch natürlich deutlich schwerer bzw. teuerer (weil: bei Veränderungen muss dann die Stadt an den Eigentümer zahlen z.b. bei notwendigen Abriss, weil eine neue Strasse).
2.Sozialwohnungen gibbet dann nicht mehr..bzw. die Stadt muss für Sozialschwache mehr Wohnmietbeihilfe zahlen, was letztendlich teurer werden kann in der Zukunft.
3. Bsp. München- da lief es genau andersrum weil München dadurch bezahlbare Wohnungen günstig an Sozialschwache abgeben kann.
4. Es ist nur "Schnelles Geld"...die Ursache für die Verschuldung ist nicht behoben. D.h. in paar Jahren kann es genauso wieder so aussehen (Schulden)

Nebenbei: Es HABEN sich schon diverse westliche Städte in Dresden erkundigt.
Mit Zitat antworten