Einzelnen Beitrag anzeigen
  #14  (Permalink
Alt 15.06.2021, 21:53
onthemove onthemove ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 13.06.2021
Beiträge: 8
Standard AW: wegen Umzug Vodafone 9 Monate Kündigungsfrist unakzeptabel

Nun schaue ich just in meine Mailbox und finde bereits die prompte VF-Erlösung (nachfolgend/Anlage).
VF beansprucht nichtmal die vollen 3 Monate Fortzahlung, sondern lediglich 1 Monat Fortzahlung.
Diesbezüglich kann ich mich nur lobend äußern und betrachte den vorzeitigen Austritt als eine Art Schmerzensgeld der mühevollen Unzulänglichkeiten in Vertragsfortsetzungsgesprächen.
Insofern möchte ich VF jetzt nicht unnötig belasten/etwas anlasten und kann bei ähnlichem Bedarf lediglich empfehlen, sich damit zu befassen, nach dem Sprichwort „wer schreibt der bleibt“. Es war zwar leid-/mühevoll, aber immerhin zielführend sich zu kümmern. (VF/Anlage).
Mit Zitat antworten