Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  (Permalink
Alt 27.02.2021, 15:31
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 7.498
Provider: RIKOM
Bandbreite: 25/5
Standard AW: FTTH im Speckgürtel Berlins - Openinfra

Zitat:
Zitat von Gregorius Beitrag anzeigen
Geliefert wird zum Anfang 250/250 Mbit für 29,90 Euro.
Wie ich das verstehe hat der ISP aber nicht direkt was mit OpenInfra zu tun bzw. mietet sich dort nur ein? Gibt ja neben "Internet Nord" noch "Premium-Netz"/Filiago, die sich aber nich so transparent geben (VLZ steht erst im Antrag, Kündigungsfrist wird nicht genannt).

So in Summe wirkt der Spaß bei Internet Nord erstmal zu schön um wahr zu sein. 250 symetrisch für 30€/Monat, 2500 symetrisch für 50€/Monat und 8000 symetrisch für 95€/Monat, Einrichtungsgebühr jeweils knapp 20€, natürlich alles ohne 24 Monate Laufzeit.

Aber was mir fehlt: Produktinformationsblätter.
__________________
"Mehr als 80 Prozent der Anschlüsse im Projektgebiet werden nach Ende der Maßnahme (Ende 2024) mit 100 Mbit/s oder mehr versorgt." (LK SLF-RU)

Also Ende 2024 noch knapp 20% der Anschlüsse unter 100 MBit/s. Geil.
Mit Zitat antworten