Thema: lächerlich
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  (Permalink
Alt 18.02.2019, 21:10
wellmann wellmann ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2000
Beiträge: 5.037
Standard AW: lächerlich

50 Mbit/s sind die Grenze.
Zitat:
Die Verbindung des Nahbereichs-KVz mit dem MFG über ein aus Kupferdoppeladern
bestehendes Kabel (SOL-Konzept) ist nur zulässig, wenn dadurch die
Anzahl der Teilnehmeranschlüsse, über die im Downstream mindestens
50 Mbit/s angeboten werden können, bezogen auf den jeweiligen
Nahbereich nicht um mehr als 10 % und bezogen auf den jeweiligen
Nahbereichs-KVz nicht um mehr als 20 % gegenüber einer direkten
Erschließung sinkt. Sinkt die Anzahl der Teilnehmeranschlüsse, über die
im Downstream mindestens 50 Mbit/s angeboten werden können, unter
die Schwellenwerte nach Satz 2 erfolgt die Erschließung der betreffenden
Nahbereichs-KVz nicht über ein SOL-Konzept, sondern über eine direkte
Erschließung des KVz vom HVt. Satz 3 findet keine Anwendung, wenn an
den betreffenden KVz weniger als 50 Teilnehmeranschlüsse
angeschlossen sind; in diesem Fall ist ein SOL-Konzept auch dann
zulässig, wenn der Ausbau mit der VDSL2-Vectoring-Technik zu
Bandbreiten von weniger als 50 Mbit/s führt, sofern hierdurch die bisherige
Bandbreitenversorgung der über den KVz erschlossenen Anschlüsse
verbessert wird.
Und falls das A0 ist, greift die Regelung ebenfalls nicht.
Mit Zitat antworten