Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  (Permalink
Alt 28.01.2015, 10:42
KlausKlausi KlausKlausi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2003
Ort: nördl. Niedersachsen
Beiträge: 3.319
Bandbreite: Kabel 100M
Standard AW: Und wo bleibt die Vorgabe der Politik?

Zitat:
Zitat von EXP1337 Beitrag anzeigen
Die verschiedenen News sprachen jetzt von 97% Abdeckung mit LTE (keine festgelegten Bitraten\Volumina). Bei der digitalen Dividende 1 waren es zwischen 80 und 90% zum Erreichen des zu erfüllenden Versorgungsgrades?
Bei der Dividende-1 waren es 90% nur in vorher von den Ländern benannten Gemeinden, die mit LTE800 versorgt werden mussten. Der Rest der Städte und Gemeinden musste überhaupt nicht mit LTE800 versorgt werden.

Bei Dividende-2 wird nun immerhin 97% Abdeckung aller Haushalte gefordert, unabhängig davon ob die Länder vergessen ihre Gemeinden zu benennen. Im Prinzip dürfen also die 3% der Wald-, Tal- , Einödhof- usw. Bewohner auch weiterhin beim Ausbau der Netze ignoriert werden.

Aber die Chance außer der Prozentualen Versorgung auch eine Mindestleistung zumindest bei DSL Ersatztarifen vorzuschreiben, wurde mal wieder nicht wahrgenommen.
Mit Zitat antworten