Einzelnen Beitrag anzeigen
  #8  (Permalink
Alt 24.06.2007, 00:17
Benutzerbild von Baser
Baser Baser ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.03.2006
Beiträge: 498
Provider: Aldi/MoobiCent/O2
Bandbreite: Je nachdem... ;-)
Standard AW: Linksys Router Verbindung nicht über Router Menü herstellen? Geht das?

Hallo miteinander...

Es ist tatsächlich so, dass es recht kompliziert ist, auf die Karte zuzugreifen, die im Router steckt. Veröffentlicht wurde ein Trick, der es ermöglicht, ein beliebiges Linux-Kommando auf dem Router zu starten. Damit hat man natürlich theoretisch die Möglichkeit, auch auf de Karte zuzugreifen. Dazu muss dann aber die normale Router-Software zum Teil gestoppt werden, sonst kommen sich die Zugriffe ins Gehege...

Ich hab mir den Weg auch mal angeschaut und ihn wieder verworfen. Aus dem Grund greift MWconn NICHT auf die Karte im Router zu, sondern nutzt selber die Router-Menüs (HTML/Javascript). Mit allen Vor- und besonders mit allen Nachteilen (ungenaue Volumen- und Signalstärkeausgaben usw.).

Die Grundfunktionen jedoch beherrscht MWconn. Das heißt, das Programm kann natürlich die Verbindung im Router starten und beenden (per HTTP-Zugriff auf den Router).

Eventuell wär das für dich eine Möglichkeit...

Grüße Baser
__________________
Mini-Einwahlsoftware fürs mobile Internet: MWconn www.mwconn.net - aktuell: Version 5.6 Freeware!
Mit Zitat antworten