Einzelnen Beitrag anzeigen
  #14  (Permalink
Alt 12.08.2019, 11:14
Benutzerbild von damitschi
damitschi damitschi ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 29.10.2004
Alter: 46
Beiträge: 228
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 50MBit Full
Standard AW: Deutsche zahlen im Schnitt 31 Euro pro Monat für Pay-TV, Netflix & Co.

Zitat:
Zitat von NiteOwl Beitrag anzeigen
Ich auch nicht. Verstehe nicht, warum viele Leute so verrückt danach sind. Die müssen sich wirklich langweilen. Abos, egal welcher Art, v.a. mit längeren Laufzeiten sehe ich allgemein eher kritisch. Ich zahle lieber nach Bedarf, anstatt mich an irgendwas zu binden, was ich oft, vielleicht auch aus Zeitmangel gar nicht ausnutzen kann.
Vielleicht gibt es das ja schon, so eine Art Suchmaschine für Filme, wo die Preise für den jeweiligen Abruf des Streams für 24 Stunden und einen Film angezeigt werden, wenn ich z.B. gerade Lust auf einen ganz bestimmten Film habe. Auch die Auflösung und Tonformate sollten mit angezeigt werden.
__________________
1.2k --> 9.6k --> 16.8k --> 19.2k --> ISDN --> DSL768k --> DSL1.536k --> DSL2.048K --> DSL4.096k --> DSL6.192k --> DSL2+16.386k --> VDSL 51.200k
Mit Zitat antworten