Thema: Aha
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  (Permalink
Alt 04.02.2012, 14:01
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Ort: THE LÄND
Beiträge: 27.532
Provider: NetCom BW
Bandbreite: FTTH PtP DS 300/60
Standard AW: Aha

Zitat:
Zitat von r1d1 Beitrag anzeigen
EStat: Die Verfügbarkeit von Breitbandzugängen wird gemessen als prozentualer Anteil der Haushalte mit Anschlussmöglichkeit an eine auf x-DSL umgestellte Vermittlungsstelle, ein für den Internet-Datenverkehr aufgerüstetes Kabelnetz oder andere Breitband-Systeme. Sowohl feste als auch mobile Breitbandzugänge sind enthalten.

Aha. Fliesst nun die Geschwindigkeit ein oder nicht?

Zu der generellen 1Mbit-Sache: Ist hier die reale Geschwindigkeit jedes Anschlusses, die theoretische oder gar der Durchschnitt der Vermittlungsstelle zu Grunde gelegt? Böse Zungen behaupten, dass die Provider nur die zugrunde liegende Tarifeinordnung mit Fallbacks übermitteln.
Davon ist auszugehen:
Zitat:
Zitat von fruli Beitrag anzeigen
BTW, nettes Schmankerl: die Telekom bietet laut ihrem Zahlenwerk, das sie der EU auftischt, überhaupt keine Anschlüsse mit weniger als 1MBit - 384, 768 sind schliesslich keine offiziellen Produkte sondern nur Fixed-Rate-Rückfallbandbreiten von DSL 1000, die selbstverständlich nicht erwähnt werden.

Folglich exisiteren laut an die EU übermittelter Zahlen in Deutschland überhaupt keine DSL-Light-Anschlüsse ... KLICK / KLICK2
Heutzutage betrifft das Reißen der 1MBit-Versorgung via ADSL glücklicherweise im großen und ganzen zwar nur noch die über Telekom-DSLAMs laufenden Anschlüsse > 50db KO@300kHz, aber auch das sind noch ganz erkleckliche Zahlen.


Davon abgesehen haben wir in Deutschland ausweislich höchster Spitzenbeamter schließlich seit Jahren bereits eine 100%-Breitbandversorgung
__________________
So long.
fruli

Geändert von fruli (04.02.2012 um 14:11 Uhr)
Mit Zitat antworten