Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  (Permalink
Alt 27.04.2005, 13:26
enno22 enno22 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.05.2002
Beiträge: 1.529
Standard AW: LOW-ID bei P2P nach Wechsel von altem zum Congster Tarif...

Zitat:
Zitat von RangerFox
Bitte mäßige Dich in Deiner Tonwahl Anderen gegenüber...

Ich weiß schon einigermaßen gut wie ich mein 20 Platz Netzwerk mit Bladeserver am laufen halte.

Nur finde ich es komisch, dass ich über die T-DSL-Flat ne High ID
und über die Congster Flat ne Low ID bekomme,
obwohl ich an der Leitung direkt hänge und für den Rechner keine Firewall oder sonst eine mögliche Fehlerquelle wie Internet Security Programme oder dergleichen am Laufen halte!

Außerdem hab ich nie behauptet das es Port-Sperrungen bei Congster gibt!

Ebenso habe ich keine Veränderungen an eMule vorgenommen,
es ist so wie das Setup-Programm es installiert hat, ich benutze auch keine Mods von eMule.
Die Xp-Eigene Firewall hast du aber für die neue DFÜ-Verbindung auch wieder konfiguriert oder?
greetz,
Enno

// edit // sorry gerade fällt mir auf das du garnicht geschrieben hast was für ein OS du benutzt // edit //
__________________
NRG Systems IPU661 PFSense - Dual WAN - Vod.Station Modem - Vod. Kabel (1000/50)/Vigor 130 - EWE-Tel (25/5)
Mit Zitat antworten