Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  (Permalink
Alt 14.12.2011, 08:35
gerryst gerryst ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 06.01.2006
Beiträge: 444
Standard Annex J Sammelthread III (FAQ/Status 07/2017 in Posting #1)

ITU G.992.5 ADSL2+ Annex J ist ein DSL-Übertragungsverfahren an IP-basieren Anschlüssen, bei dem der vormals für ISDN/Festnetz reservierte untere Frequenzbereich für den Datenversand vom eigenen Anschluss aus mitgenutzt wird, womit der Upstream auf bis zu 2,4 MBit/s Nutzdatenrate (brutto Syncrate 2.800 kbit/s) erweitert wird. An den meisten Anschlüssen kann man mit etwa einer Verdreifachung des bei Annex B RAM zur Verfügung gestellten Upstreams rechnen. Bei der Telekom firmierten diese Anschlüsse traditionell als "DSL RAM ohne Splitter", neuerdings als DSL (RAM) IP.

Zunächst wurden Annex J-Anschlüsse nur über Indoor-MSAN der Deutschen Telekom im Hauptverteiler geschaltet; seit 2. Halbjahr 2013 rüstet die Telekom ihre NSN/Adtran-Outdoor-DSLAMs mit Linecards für splitterlose Anschlüsse nach/aus, über deren Ports sowohl VDSL als auch ADSL2+ Annex J geschaltet wird.

Forenmember gerryst hat freundlicherweise eine Zusammenstellung der in diesem Thread und seinen Vorgängerthreads Annex J, ab wann, von wem? / Annex J Sammelthread II zusammengetragenen wichtigsten Informationen online gestellt:

Annex J-Thread-FAQ: http://annexj.gerold-strobel.com/

Telekom QuickCheck
Annex J Profile
geeignete Router
Detailinformationen zu den Telekom Speedport-Routern

Anleitungen


FritzBox mit DSL-Anschluss verbinden

Telekom IP-Rufnummern in FritzBox einrichten

ISDN-Telefonanlage an FritzBox bei IP-Telefonanschlüssen

FAQ

Telekom FAQ zum IP-basierten Anschluss

Inoffizielle Annex J FAQ


Onlinekosten-Telekom-Annex B/Annex J-RAM-User-Verzeichnis von em-c: http://www.meinkontes.de/

Annex B-RAM-Thread


So kann man auf Annex J-Verfügbarkeit ("DSL IP" / "ohne Splitter" / MSAN) prüfen:

Die Online-Verfügbarkeitsprüfung (http://www.telekom.de/dsl-verfuegbarkeit sog. "Quick-Check") der Telekom nennt das voraussichtlich geschaltete Annex J-Profil nicht.

Stattdessen ist wie folgt vorzugehen:
Zitat:
Zitat von Slowking Beitrag anzeigen
- aus dem Kundencenter ausloggen oder privat browsing mode von Firefox oder chrome verwenden.
- hier hin gehen: Update: http://www.telekom.de/privatkunden/z...enta-zuhause-s
(Bestellseite MagentaZuhause S)
- auf bestellen klicken
- lügen und behaupten man hätte noch keinen Anschluss
- "neuen Anschluss bestellen"
- Adresse eingeben und checken
Update Juli 2017: Die Bestellung weiter durchspielen, den Anschluss in den Warenkorb legen und auf der Warenkorb-Seite ("zur Kasse gehen" nicht mehr anklicken) im Seiten-Quelltext (STRG-U in den verbreiteten Browsern) nach "shop_product_name" suchen. Unter diesem Punkt wird das voraussichtliche Profil genannt. Die angehängten Klammerwerte (1)/(2) erscheinen nun stattdessen innerhalb von Bindestrichen. Zusätzlich ist die weiter unten genannte "BasketDSLMatNr" nun wieder im Quelltext zu finden; jetzt im ID-Triple unter "shop_product_manufacturer_sku" (Positition im Triple variiert).

Bei Annex J-Verfügbarkeit erscheint als DSL-Geschwindigkeit "DSL 2000 / 6000 / 16000" mit dem Zusatz "RAM IP", bei 6000/16000 ggf. zusätzlich mit einem angehängten "(1)" / "(2)" für Rückfallprofile bzw. beim kleinsten Annex J-Rückfallprofil "DSL 384 IP" (Fixed).

Die angezeigten DSL-Geschwindigkeitsbezeichnungen entsprechen DSL-Profilen gemäß folgender Übersicht; das Annex J-Profil war auch anhand der BasketDSLMatNr im html-Seitenquelltext der Ergebnisseite identifizierbar, sowie nach Absenden der Bestellung im Online-Auftragsstatus bzw. auf der zugegangenen Auftragsbestätigung (nur dort verbindlich!) anhand der Zeile mit dem DSL-Anschluss.

Umrechnung Brutto-Syncrate in Nutzdatenrate siehe http://www.meinkontes.de/maxbandwidth/

MagentaZuhause S-DSL-Ergebniszeile: "DSL 16000 RAM IP"
Quelltext: name="BasketDSLMatNr" value="89752963"
16000er-Profil 8j3 (brutto 17.696 down / 2.800 up)

MagentaZuhause S-DSL-Ergebniszeile: "DSL 16000 RAM IP (2)"
Quelltext: name="BasketDSLMatNr" value="89752978"
12000er-Profil 8j2a (brutto 13.984 down / 2.800 up)

MagentaZuhause S-DSL-Ergebniszeile: "DSL 16000 RAM IP (1)"
Quelltext: name="BasketDSLMatNr" value="89752964"
10000er-Profil 8j2 (brutto 11.600 down / 2.800 up)

MagentaZuhause S-DSL-Ergebniszeile: "DSL 6000 RAM IP"
Quelltext: name="BasketDSLMatNr" value="89752982"
7000er-Profil 8j1 (brutto 8.192 down / 2.800 up)

MagentaZuhause S-DSL-Ergebniszeile: "DSL 6000 RAM IP (2)"
Quelltext: name="BasketDSLMatNr" value="89760442"
5000er-Profil 6j (brutto 5.632 down / 2.800 up)

MagentaZuhause S-DSL-Ergebniszeile: "DSL 6000 RAM IP (1)"
Quelltext: name="BasketDSLMatNr" value="89752962"
3000er-Profil 4j (brutto 3.456 down / 2.800 up)

MagentaZuhause S-DSL-Ergebniszeile: "DSL 2000 RAM IP"
Quelltext: name="BasketDSLMatNr" value="89760443"
2000er-Profil 2j (brutto 2.304 down / 544 up)

MagentaZuhause S-DSL-Ergebniszeile: "DSL 384 IP"
Quelltext: name="BasketDSLMatNr" value="89752980"
Fixed-384-Rückfall-Profil 2jr (brutto 448 down / 288 up)

MagentaZuhause S Entertain-DSL-Ergebniszeile: "DSL 16 TV IP"
Quelltext: name="BasketDSLMatNr" value="89752961"
16000er-Entertain-Profil (brutto 17.696 / min 12.096) dsl16tv

zum Vgl. die interessantesten BasketDSLMatNr auf Annex B-Basis:
16000 Annex B = 89722209 / 6000 Annex B RAM = 89728559 / 6000 Fixed (z.B. S-BB-OPAL) = 89715771 / 3072 Fixed Fallback = 89709982 / 2000 Annex B RAM = 89728557 / 384/64 Fixed = 89709455 / DSL 16 plus Entertain-IPTV Annex B = 89732622

- Im Grenzbereich knapp unterhalb 50db@300kHz-KO ist teilweise nur RAM2000 auf Annex B-Basis verfügbar, im Grenzbereich knapp oberhalb 50db@300kHz-KO und damit ohne RAM2000@Annex B dagegen teilweise nur RAM2000 auf Annex J-Basis

- Entertain Sat wird auf Annex J-Basis ab dem 5000er-Profil 6j geschaltet

Seit 2014 ist Annex J in nahezu allen Indoor-Kupfer-Anschlussbereichen ausgebaut.


Hinweis: bei angezeigter VDSL16-Verfügbarkeit im Rahmen einer eingeleiteten Online-Bestellung von Magenta Zuhause S Entertain ist dieses VDSL16 Profil mit dem speziellen Tarif Magenta Zuhause S (1) ohne Entertain seit Anfang 2017 wieder möglich, kann online aber nicht gebucht werden, jedoch auf anderen Wegen (Kundenberater Hotline, T-Shop): KLICK. Angesichts der üblichen hohen Dämpfungsaufschläge und DPBO bei Outdoor-Annex J zu empfehlen anstelle von Annex J, sofern man eher an dem max. mit Magenta Zuhause S möglichen 16000er-Downstream interessiert ist und der damit verbundene "übliche Annex B-Upstream" von 1MBit ausreicht.

Geändert von fruli (10.07.2017 um 10:02 Uhr) Grund: Update Profil-Verfügbarkeitsprüfung 2017, VDSL16-Hinweis wieder rein
Mit Zitat antworten