Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  (Permalink
Alt 14.06.2005, 19:10
glowieDEL glowieDEL ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.04.2005
Beiträge: 83
Standard AW: DSL 2000 für Viop Ausreichend? oder doch lieber 6000 nehmen ?

Zitat:
Zitat von esradil
Hallo Leute

Ich spiele seit längerer Zeit mit dem Gedanken mir 1&1+ Viop zu holen.
Nur zu, kann ich momentan nur empfehlen :-)

Zitat:
Zitat von esradil
Jetzt frage ich mich ob 2000 oder 6000

der Punkt ist das ich recht viel große Dateien downloade und ich wollte jetzt mal wissen ob ich davon ausgehen muss das ich bei nem 2000 Anschluss erstmal meine Downloads stoppen muss um Rauschfrei telefonieren zu könen. Oder ist das seitens 1&1 so gut gemanded das ein 2000 selbst für passionierte downloder sich bestens mit viop verträgt.
Die aktuelle Fritzbox unterstützt das sogenannte trafficshaping. sie sorgt dafür das immer, wirklich immer, genügend upload und download bandbreite für voip zu verfügung steht. du musst dir also keine sorge machen!

theo würde auch ein 1 mbit anschluss reichen, dann solltest du aber nur maximal ein gespräch gleichzeitig über voip führen

Zitat:
Zitat von esradil
Und wo ich gerade dabei bin kann ich meine Festnetznummer jetzt behalten oder nicht ? und wenn mit welchen Einschränkungen müsste ich leben?
Wenn du deinen Telefonanschluss bei der Telekom nicht abmeldest,dann behälst du natürlich auch deine fest.nr es gibt keine einschränkungen

Zitat:
Zitat von esradil
Für Aufklärung+ ERfahrungsberichte wäre ich dankbar
helfe wo ich kann
Mit Zitat antworten