Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5173  (Permalink
Alt 29.03.2015, 19:02
Prodo Prodo ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.12.2014
Beiträge: 291
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Zitat:
Zitat von dyna Beitrag anzeigen
Kurzer Nachtrag noch zum obigen Post:
Ich hab den Speedport zur Zeit die IP 192.168.68.101 gegeben und der FritzBox die 192.168.68.100. Komischerweise, wenn man mit der FritzBox verbunden ist (WLAN/LAN), hat man keinen Zugriff auf den Speedport (Webinterface). Ich weiß noch nicht warum. Um den Speedport dann zu konfigurieren benutz ich das WLAN vom Speedport.
Also evtl. nicht wundern. Internet etc. geht aber... Vielleicht kann hier ein Netzwerkspezialist Licht ins dunkle bringen
Ist doch logisch, wenn beide im Routermodus laufen, dann lassen sie beide Keine Zugriffe von außen zu.

Was geht ist z.B.
Fritz 192.168.178.1 (eigenes Netz - zusätzlich gibt es eine IP für den Internetzugang z.B 192.168.179.100)
Speedport 191.168.179.1
Und dann eine statische Route in der Fritz Gateway 192.167.178.1 IP Ziel 192.168.179.1

Dann kommst du von der Fritz auf das Webinterface vom Speedport.
Mit Zitat antworten